CentOS 4.8 Release Notes

1. Übersetzungen

2. Einleitung

Willkommen zur Version 4.8 von CentOS. CentOS ist eine Enterprise-Linux-Distribution, die aus den frei verfügbaren Sourcen unseres Upstream OS Providers (UOP) neu gebaut wird. 1.

CentOS geht mit der Redistributions-Richtlinie unseres Upstream OS Providers vollständig konform und zielt darauf ab 100% kompatibel zu sein. (CentOS verändert primär nur Pakete um die Hersteller-Logos und andere Markenzeichen zu entfernen.) CentOS ist ein freies Betriebssystem. Das CentOS Projekt nimmt Spenden über Paypal an, bitte besuchen Sie unsere Website auf http://www.centos.org für weitere Details. Alle Spenden an dieses Projekt werden dazu genutzt die Bandbreite und die Entwicklungskosten zu decken.

CentOS 4.8 ist das achte Update der CentOS-4-Serie. Es enthält Bugfixes, Updates und neue Funktionialitäten. Bevor Sie weiterlesen, empfehlen wir Ihnen, die Release Notes unseres Upstream-Providers zu lesen. Der Rest dieses Dokuments ist ein Addendum zu diesen Release Notes und erläutert primär CentOS-spezifische Belange.

3. Bekannte Probleme

4. Gelöste Probleme

5. Pakete und Applikationen

5.1. Pakete, die vom Upstream-Provider hinzugefügt wurden

Die folgenden Pakete wurden vom Upstream-Provider in der Version 4.8 hinzugefügt:

5.2. Aktualisierte Pakete

Die folgenden Pakete wurden im Vergleich zu Version 4.7 in CentOS 4.8 aktualisiert:

5.3. Pakete, die vom Upstream-Provider entfernt wurden

Die folgenden Pakete wurden in CentOS 4.8 entfernt:

5.4. Verfügbare Pakete, die nicht auf den ISOs enthalten sind

Die folgenden Pakete werden vom Upstream Provider verfügbar gemacht, sind aber nicht auf den ISOs enthalten. CentOS baut diese Pakete ebenfalls nach und macht sie über das Updates Repository (und nicht über die ISOs) verfügbar. Diese Pakete können mit yum installiert werden:

5.5. Pakete, die durch CentOS modifiziert wurden

Die folgenden Pakete wurden vom CentOS-Projekt modifiziert. Markenkennzeichen und andere Logos unseres Upstream-Providers wurden entfernt, wie es die Markenkennzeichenrichtlinien des UOP und die Richtlinien zur Redistribution von uns verlangen.

5.6. Pakete, die von CentOS hinzugefügt wurden

Die folgenden Pakete wurden vom CentOS-Projekt hinzugefügt, damit Updates und Paketinstallation via Yum funktionieren:

6. Beteiligung an der CentOS Community

Als CentOS Anwender haben Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten wie Sie zum CentOS Projekt beitragen können. Besuchen Sie bitte die Contribute Seite unseres Wikis auf der Sie weiterführende Informationen zur Mitarbeit am Projekt erhalten.

6.1. Special Interest Groups

CentOS hat eine Vielzahl s.g. Special Interest Groups (SIGs) in der Personen mit gleichen Interessen zusammenarbeiten. Die folgenden SIGs existieren:

Wir ermutigen Sie den SIGs beizutreten oder eigene SIGs zu starten, z.B.:

6.2. Mailinglisten und Foren

Ein weiterer Weg anderen Mitgliedern der Community zu helfen, ist es aktiv bei der Hilfe und Problemlösung von Problemen beizutragen, die Nutzer auf einer der Mailinglisten oder den Forum einbringen.

6.3. Wiki und Website

Selbst als unerfahrener CentOS Anwender können Sie helfen CentOS zu verbessern. Wir würden gerne wissen, welche Probleme aufgetreten sind, ob Sie Probleme hatten bestimmte Informationen zu finden und wie wir unsere Dokumentation verbessern können. Diese Art von Feedback ist sehr wertvoll für andere, wie auch für Sie. Mit Ihrer Hilfe können wir CentOS noch besser machen.

Wenn Sie helfen möchten die Dokumentation oder das Wiki zu verbessen, tragen Sie sich in die centos-docs Mailingliste ein.

7. Weiterführende Informationen

Die folgenden Webseiten enthalten eine Vielzahl an hifreichen Informationen zu CentOS:

8. Danksagungen

Unser Dank gilt allen die bei der Erstellung dieses Produktes mitgeholfen haben.

Copyright (C) 2009 CentOS

Manuals/ReleaseNotes/CentOS4.8/German (last edited 2009-09-07 08:37:03 by TimothyLee)